Das Wetter in Brühl

Low-T-Ball-Turnier an der Gerhard-Hauptmann-Schule am 13.04.2018



Arbeitsdienst am 7.4.2018 bei Sonnenschein


Tennisschnuppertag am 22.04.2018


Saisoneröffnung am 29.04.2018 mit Schleifchenturnier und Tag der "offenen Tür"


Frühjahrswanderung am 24.3.2018

Frühjahrswanderung beim TC Brühl

Am 24.4.2018 trafen sich bei herrlichem Frühlingswetter 18 Mitglieder zu einer Wanderung im Pfälzer Wald. Werner Deutschmann hatte dankenswerterweise die Organisation übernommen und eine Wanderstrecke in der Nähe von Bad Dürkheim ausgesucht. Gestartet wurde am Parkplatz der Hardenburg und dann ging es hinauf zur Burg, wo das obligatorische Gruppenfoto entstand. Der Weg führte weiter mal hoch, mal runter. Als das Naturfreundehaus Eppental in Sicht kam, hoffte schon mancher auf eine kleine Rast, doch die Schorle musste noch etwas warten. Erst auf dem Rückweg unserer Runde kehrte die Gruppe ein und freute sich auf Kaffee und Kuchen oder etwas Deftiges. Doch sollte die Stärkung nicht zu groß ausfallen, denn unser eigentliches Einkehrziel war die Lindenklause am Ende der Wanderung. Werner Deutschmann hatte dort einen großen Tisch reserviert, denn es hatten sich noch vier weitere Mitglieder zum Essen angemeldet. Nach dem vorzüglichen Essen, einigen Schorlen und dem Gratis-Schnaps des Wirts machte sich die Gruppe gutgelaunt auf den Weg zum Parkplatz, um den Heimweg anzutreten. Ein großer Dank ging an Werner Deutschmann für seine Vorbereitungen und man war sich einig, dass man bald wieder zusammen unterwegs sein wollte.

Christiane Möhl


Bericht Mitgliederversammlung TC Brühl am 21.02.2018


Impressionen der Mitgliederversammlung am 21.02.2018

 

Närrische Party am 13.02.2018

Nach dem Faschingsumzug  trafen sich einige Mitglieder und Freunde bei fetziger Musik
(von DJ Herbert) zur Afterzug-Party im Restaurant "Da Vincenza" .

Auch die Kleinsten hatten ihren Spaß und tanzten ausgelassen mit. 

Der Nachmittag klang mit einem gemeinsamen Abendessen aus.
jd


Erste Hilfe Kurs am 27.01.2018

Helfen bis der Arzt kommt – das will gelernt sein.

Am Samstag, den 27.01.2018, nahmen Mitglieder des TC Brühl 1965 e.V. am Nachmittag an einer dreistündigen “Lernreise“ zum Thema Erstversorgung teil, die von einer Mitarbeiterin der Johanniter des Ortsverbandes Mannheim durchgeführt wurde.

Nachdem es in der letzten Saison auf dem Tennisplatz zu einem tragischen Vorfall kam, wurde inzwischen im Clubhaus ein Defibrillator installiert und eine Einführung in die Handhabung des Gerätes durchgeführt. Dennoch äußerten viele Mitglieder des Vereins den Wunsch, Kenntnisse und Fertigkeiten der Ersten Hilfe aufzufrischen oder neu zu lernen.

Initiiert wurde dieser Kurs von dem Präsidenten des Tennisclubs Brühl, Herbert Frey und Dr. U. Schnepf.

Ziel des Nachmittages war es, im Notfall beherzt und ohne Angst auf den Betroffenen zu zugehen und zu helfen.

Der Nachmittag gIiederte sich in drei Phasen:

     - Vorgehen am Notfallort

     - Was tun, wenn jemand bewusstlos ist? (z.B. stabile Seitenlage)

     - Was tun, wenn jemand keine Atmung hat? (z.B. Herz-Lungen-Wiederbelebung)

Die Kursleiterin Frau R. Schenk vermittelte den Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht nur, wie man Erste Hilfe leistet, sondern auch warum welche Maßnahme ergriffen werden muss. Sie ließ genügend Zeit zum Üben der vorgestellten Maßnahmen, so dass alle am Ende des Kurses das Gefühl hatten, dass sich dieser Nachmittag sehr gelohnt hat und dass im Notfall die erforderlichen Schritte und Maßnahmen getroffen werden könnten. Wichtig war auch noch einmal die Erkenntnis, dass der Defibrillator „nur“ eine unterstützende bzw. ergänzende Maßnahme bei der Wiederbelebung ist.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren sich einig, dass es wichtig ist, solche Kurse immer wieder in Abständen auch vereinsintern anzubieten.
UMW

 


Glühweinparty am 6.1.2018

Am 6.1.2018 feierten wir beim TC-Brühl eine Glühweinparty.

Die winterfesten Mitglieder hatten ihren Spaß bei Glühwein und offenem Feuer.

Anschließend klang der Abend bei einem gemütlichen Abendessen aus.
jd

 

 


Candlelight Shopping am 30.11.2017

Am 30. November fand das Candlelight-Shopping in Brühl statt und der TC Brühl durfte wieder dabei sein. Um 14:30 h trafen sich alle Helfer auf dem Lindenplatz zum Aufbau des Verkaufsstandes. Trotz Regen war die Stimmung gut und alle halfen fleißig mit, sodass der Stand bis 17 Uhr festlich geschmückt war und wir pünktlich mit dem Verkauf beginnen konnten. Leider hielt sich der Regen die ersten zwei Stunden ziemlich hartnäckig und der Andrang war - im Vergleich zu den Vorjahren - nicht ganz so groß. Trotz allem war unser Stand gut besucht und die frisch gebackenen Waffeln, der heiße Fleischkäse und der Dornfelder-Glühwein fanden regen Absatz. Letztendlich war es wieder ein gelungenes Fest und wir sagen DANKE an die vielen helfenden Hände vom Tennisclub und DANKE an den Gewerbeverein! Wir wünschen allen noch eine schöne und nicht allzu stressige Vorweihnachtszeit, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
st

 

 


Wanderung nach Lambertskreuz am 18.11.2017

Am 18.11. wanderte eine kleine Schar des TC Brühl nach Lambertskreuz, eine der ältesten Hütten im Pfälzer Wald bei Neidenfels.

Dort stärkten wir uns mit Schorle und Pfälzer Spezialitäten, bevor wir uns auf den Weg zum Forsthaus "Saupferch" machten. Der Abend klang gemütlich mit einem Abendessen aus.
jd

 

 

 

 


Saisonabschluss Oktoberfest am 24.09.2017

Nick Trump und Sabine Plasczyk

Zum Abschluss der diesjährigen Saison hatte der Vergnügungsausschuss zu einem kurzweiligen Tennisspiel eingeladen und die Bewirtung stand unter dem Motto „Oktoberfest“. Nachdem der morgendliche Nebel sich verzogen hatte, strömten insgesamt ca. 30 Mitglieder herbei. Das bayerische Büffet mit Weißwurst und Brezeln, Obazda, Käsespießen und Festbier erfreute sich sofort großen Zuspruchs und das Tennisspielen wurde erst einmal verschoben.

So gestärkt wurde dann der Sport in den Mittelpunkt gestellt. 16 Spieler standen bereit, sich von Gertie Zimmermann die Regeln erklären zu lassen. Gespielt wurde Doppel nach Tischtennis-Regeln, d.h. es muss immer abwechselnd geschlagen werden. Das führte manchmal zu etwas Verwirrung, machte aber letztlich sehr viel Spaß. Immer neue Runden wurden ausgelost bzw. die Spielpaarungen nach einem bestimmten System hergestellt. Manche konnte gar nicht genug bekommen.

Nach einer weiteren Stärkungspause wurde wieder ausgelost. Als Sieger ging bei den Damen Sabine Plasczyk vom Platz, bei den Herrn siegte der jüngste Teilnehmer: Nick Trump. Für beide gab es kleine Siegprämien.

Der Tag klang aus mit weiteren Tennisspielen und gemütlichem Beisammensitzen - so lange, bis das Büffet leer war. Und der Vergnügungsausschuss wies noch darauf hin, dass auch in Herbst und Winter weitere Veranstaltungen angeboten werden.
Darüber wir auf der Homepage – www.tc-bruehl.de und in der Brühler Rundschau informiert.
Außerdem kann man sich wegen Informationen an Gertie Zimmermann wenden.
Christiane Möhl


17. Brühl Junior Babolat Open vom 6.-9.8.2017

v.l. n.r. Bernd Kieser, Noah Eberhard, Caroline Brack, Linus Fleck, Michael Vetterolf

Kinderferientag am 28.7.2017


Kinderferientag am 28.07.2017

Zum Glück hatte sich das Wetter entschlossen, eine Regenpause einzulegen, so dass die Plätze bespielbar waren. So konnten am Vormittag 27 Kinder und am Nachmittag 18 Kinder „Tennis schnuppern“. Nach Aufwärmübungen und Übungen zu Ballgefühl und Ballkontrolle konnten einige Gruppen auch schon erste Zählspiele machen. Alle waren hochmotiviert und Kinder, die sich noch nicht kannten, spielten freudig zusammen. Nach getaner Arbeit gab es zum Abschluss noch leckere Pizza von unserem Clubwirt. Ein Mädchen sagte zum Abschied: „Hier war eine gute Stimmung, alle waren gut drauf und alle hatten Spaß. ich freue mich schon aufs nächste Jahr.“

Herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer, die diesen Ferientag für die Kinder zum Erlebnis werden ließen.
UMV

 


Sommerfest am 22.07.2017


Saisoneröffnung / Tag der offenen Tür am 22.4.2017

v. l n.r.: Petra Grabler, Bubu Malinowski, Gaby Lutz, Petra Frauenstein, Markus Richter, Gertie Zimmermann, Herbert Frey, Gisela Wolf

Die gelben Filzkugeln sind aus dem Winterschlaf erwacht.

Bei winterlichen Temperaturen wurde die diesjährige Tennissaison am 22. April mit dem traditionellen Schleifchenturnier offiziell eröffnet.

Vergnügungswartin Gertie Zimmermann  begrüßte die zahlreichen Mitglieder und Gäste auf der nach der Winterpause hergerichteten Tennisanlage.

Mit einem kleinen Umtrunk wurde auf eine erfolgreiche Saison angestoßen, danach begann der Kampf um die begehrten Schleifchen.

In den Spielpausen konnten sich die Teilnehmer und Zuschauer in der Garage aufwärmen und Kaffee und gespendete Kuchen genießen. Gertie Zimmermann und das Komitee Vergnügen hatten alles bestens organisiert.

Die zahlreichen Teilnehmer wurden in jeder Runde neu ausgelost.

Im Endspiel gewannen Gaby Lutz und Bubu Malinowski gegen Petra Frauenstein und Markus Richter. Alle Sieger bekamen Sachpreise.

Die Tennisschule Oliver Markus hatte parallel  zum Tag der offenen Tür eingeladen und einige Gäste absolvierten ein Probetraining.

Der Nachmittag klang in dem Restaurant „Da Vincenza“, das am Tag zuvor eröffnet hatte, mit einem Essen aus.
Der neue Wirt „Lillo“ kümmerte sich um das leibliche Wohl der Gäste.
jd


Bericht Mitgliederversammlung 15.02.2017


    Impressionen Mitgliederversammlung am 15.02.2017

    Ehrung 40 Jahre TC Brühl
    Erika und Rudi Wassermann
    Ehrung 40 Jahre TC Brühl Michael Vetterolf
    Ehrenamtspass für Halina Malinowski
    Ehrenamtspass für Volker Zimmermann